Samsung Flip Pro

Vielfältige Lernmöglichkeiten mit dem Flip Pro

Da auch im Bildungswesen die Digitalisierung immer weiter voranschreitet, gibt Flip Pro Pädagogen die Tools an die Hand, die sie bei ihrer Arbeit unterstützen können. Sie ermöglichen damit eine wirkungsvolle, interaktive Lernumgebung. Mit vielseitiger Kompatibilität, intelligenter Software und intuitiven Funktionen sorgt Flip Pro für neue Möglichkeiten des digitalen Lernens.

Hohe Interaktion dank Multi-Touch-Funktion

Erlebe Kreativität: Flip Pro verfügt über eine äußerst kurze Latenz von nur 26 ms und weitere unterstützende Funktionen, die ein realistisches und flüssiges Zeichenerlebnis mit 2.048 Abstufungen ermöglichen. Außerdem bietet Flip Pro Multi-Touch-Funktionen, sodass bis zu 20 Personen gleichzeitig daran arbeiten können und somit eine verbesserte Interaktivität gewährleistet ist.

Erwecken Sie Ideen im Handumdrehen zum Leben

Mit dem Stift- und Pinselmodus werden Ideen auf dem Flip Pro sofort zum Leben erweckt. Er bietet ein nahezu natürliches Schreiberlebnis. Korrigieren ist ganz einfach mit einer Finger- oder Handflächenbewegung möglich. Die Menüleiste ist ganz einfach zu bedienen und sorgt dafür, dass Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Mit der Umschalttaste lässt sich ganz bequem eine neue Notiz-Ebene einrichten.

Stets verbunden bleiben

Flip Pro bietet mehrere Anschlussmöglichkeiten: USB, HDMI, DP und OPS-Anschluss. Lehrende können jedes kompatible Gerät anschließen, um auf Inhalte zuzugreifen und Informationen auf einem größeren Bildschirm anzuzeigen. Außerdem können sie über den LAN-Anschluss und die kabellose Bildschirmspiegelung eine Verbindung zu fast jedem Netzwerk und anderen Geräten herstellen.

Ein Anschluss – drei Funktionen

Für eine hohe Konnektivität wird durch den 3-in-1-USB-C-Anschluss gesorgt, der Bildschirmspiegelung, Touch-Steuerung und das Aufladen externer Geräte (max. 65 W) ermöglicht. Lehrende können Geräte einfach mit dem USB-Typ-C-Anschluss verbinden und so problemlos interaktive und ansprechende Unterrichtsstunden gestalten.

Viel lernen mit AirPlay 2

AirPlay 2 ist in den Flip Pro integriert und ermöglicht es Lehrkräften und Schülern, auf dem großen Bildschirm zu präsentieren. Die Sichtbarkeit und Vermittlung von Inhalten in größeren Räumen wird dadurch hergestellt. Durch die Einrichtung eines kabellosen Dual-Displays wird sichergestellt, dass wichtige Informationen einfach darstellbar sind und die produktive Zusammenarbeit gefördert wird.

Intelligente und drahtlose Freigabe von mehreren Geräten

Mit SmartView+ können bis zu 50 kompatible Geräte gleichzeitig drahtlos mit dem interaktiven Display verbunden werden, während zusätzlich eine Multi-Screen-Ansicht auf bis zu sechs Bildschirmen ermöglicht wird. Die kabellose Bildschirmfreigabefunktion ist super für größere Konferenzräume und digitalisierte Klassenzimmer.

Nutzen Sie Bildungslösungen von Drittanbietern

Mit dem OPS (Open Pluggable Specification)-Anschluss* ermöglicht der Flip Pro Lehrenden die Verwendung ihrer Bildungslösungen von Drittanbietern, sodass sie ihre eigenen Schulinformationssysteme (SIS), Lernanwendungen und Tools einsetzen können.

Zugang von nahezu überall

Der Arbeitsbereich ist durch Knox gesichert und ermöglicht Flip Pro den einfachen Zugriff auf Remote-PCs, Netzlaufwerke und andere Anwendungen von Drittanbietern wie Office 365 und VMWare*. Dies ermöglicht Effizienz von nahezu jedem Ort aus und einen flüssigen Arbeitsablauf für Lehrkräfte und Schüler.

Einfaches Zusammenarbeiten über Videokonferenzen

Flip Pro sorgt für einfache, nahtlose Videokonferenzen auf der Grundlage der WebRTC-API (Real Time Communication), ohne dass eine zusätzliche Lösung erforderlich ist. Apps wie Google Duo* stehen den Nutzern mit nur einer Berührung für eine einfache und effiziente Zusammenarbeit zur Verfügung.

Bleiben Sie informiert mit der Remote Management-Lösung

Mit Samsungs MagicINFO-Remote Management-Lösung bietet Flip Pro eine neue Funktion, mit der Inhalte, Alarme und Warnungen aus dem Schulinformationssystem auf das Display gepusht werden, um Lehrer und Schüler über wichtige Aktualisierungen zu informieren. Diese können direkt auf die Flip-Displays in jedem Klassenzimmer übertragen werden.

Binden Sie Schüler in optimierte Lernumgebungen ein

Mit einem 4.0 Ch 40W-Lautsprecher, der aus zwei 10W-Lautsprechern auf der Vorder- und Rückseite besteht, sorgt der Flip Pro in 75″ und 85″ für eine professionelle Akustik. Der Flip Pro in 55″ und 65″ hingegen überzeugt mit 2x 10W Lautsprechern. Darüber hinaus optimiert ein Umgebungslichtsensor die Helligkeit entsprechend den äußeren Lichtverhältnissen, während der verbesserte Arbeitsspeicher (3,5 GB) und Speicherplatz (32 GB) des Flip Pro für eine leistungsstarke SoC-Leistung sorgen.

Sauberer Bildschirm und geringes Beschädigungsrisiko

Der Samsung Flip Pro ist mit einer integrierten antibakteriellen Beschichtung ausgestattet, die das Wachstum von Mikroorganismen vermeidet. Außerdem ist das Flip-Display von einer speziellen, bruchsicheren Folie umhüllt, die dafür sorgt, dass der Bildschirm im Falle eines Bruchs intakt bleibt.


Bildquelle: www.samsung.com

Sie finden unseren Blogbeitrag interessant? Teilen Sie ihn jetzt mit Ihren Bekannten.