HPE LTO8

Machen Sie HPE LTO-8 StoreEver zum Rückgrat Ihrer Archivierungsstrategie in der Hybrid IT.

EINE HYBRID IT-LÖSUNG BENÖTIGT
EIN STABILES FUNDAMENT

Unabhängig davon, welche Art von Unternehmen Sie betreiben oder besitzen, und unabhängig
von dessen Größenordnung: In der heutigen Ideenwirtschaft sind es Daten, die ein Unternehmen erfolgreich machen, und auch Daten, die neue Wachstumschancen für die Zukunft schaffen.

Intelligente Unternehmen erkennen, dass ein hybrides IT-Speicherökosystem die beste Möglichkeit ist,
um den Geschäftserfolg und das Überleben zu sichern, indem sie dafür sorgen, dass ihre Daten
jederzeit verfügbar, geschützt und für Analyse und Recherche sichtbar sind. Das bedeutet, dass
die richtige Mischung aus Flash-, herkömmlichen Festplatten-, Band- und Cloud-Datenschutzlösungen
eingesetzt werden muss. HPE ist der Ansicht, dass LTO-Ultrium-Band ein wesentlicher Bestandteil
dieser Vision ist.

In einer Automatisierungsumgebung eingesetzt trägt Band zur Erreichung der Wachstumsziele
des Unternehmens, zu IT-Service-Level-Agreements und niedrigen Betriebskosten bei und erfüllt
gleichzeitig seine Hauptaufgabe: die langfristige Sicherung der Kundenbindung. Deshalb investiert
HPE auch weiterhin in die Zukunft des LTO-Bands. Ihre Daten können jahrzehntelang sicher und
kostengünstig in einem Bandarchiv gespeichert werden, das Ihnen bei Naturkatastrophen, Netzwerkoder
Stromausfällen, menschlichem Versagen oder böswilligen Handlungen eine entscheidende letzte
Verteidigungslinie bietet.

HPE liefert seit Mai 2000 alle sechs Sekunden eine LTO-Kassette aus – über 100 Millionen
HPE LTO-Bänder und 220 Milliarden Gigabyte Kapazität. Dies ist nicht nur ein Zeichen
des Vertrauens. Wir können Ihnen Beispiele der originalen HPE LTO-1-Kassetten zeigen, die nach
14 Jahren Betrieb noch einwandfrei laufen. Zusammen mit unseren beschleunigten Alterungstests auf
neueren Medientypen zeigt HPE LTO-Band seine Zuverlässigkeit beim Schutz Ihrer Daten für bis zu
30 Jahre.

HPE LTO8 Tapes

HPE LTO8Daten verlieren

WENN UNTERNEHMEN DATEN VERLIEREN,
STOLPERN SIE NICHT NUR, SIE FALLEN

In einer ständig vernetzten Welt können ungeplante Ausfallzeiten und Datenverluste von überall
herrühren – Naturkatastrophen, organisierte Cyberangriffe, Netzwerk- und Stromausfälle und einfache
menschliche Fehler. Die Offline- und Off-Site-Speicherung von Daten schafft eine Barriere, die Ihre
Daten physisch vom Risiko trennt.

Anwendungen mit sehr anspruchsvollen Wiederherstellungspunkten und Ziel-Wiederherstellungszeiten,
bei denen Kunden den Erfolg in Minuten oder sogar Sekunden messen, die benötigt werden, um
Daten nach einer Störung wiederherzustellen, machen Bänder keineswegs überflüssig.

Obwohl es wie eine Schwäche erscheint, ist eines der Schlüsselmerkmale von Bändern auch eine ihrer
Stärken. Der zufällige Zugriff auf kleinere, einzelne Daten wird mit der Festplattentechnik immer
schneller sein. Doch wenn es darum geht, größere Datenpakete zu lesen oder zu schreiben, sei es als
separate Dateien oder in Gruppen, übertrifft die Leistung von Band bei Weitem die Leistung von
Festplatten. Daten können mit unglaublichen Geschwindigkeiten (bis zu 750 MB/s mit LTO-8) per
Streaming auf eine Datenkassette übertragen werden. Dadurch ist es möglich, riesige Mengen Daten
relativ einfach zu speichern und zu transportieren.

Mit 10 LTO-8-Kassetten mit 30 TB lassen sich 2,7 TB pro Stunde kopieren, sodass eine Midrange-
Bibliothek, wie die MSL6480 mit 10 LTO-8-Bandlaufwerken, ein PB Daten in etwas mehr als
anderthalb Tagen auf weniger als 35 Bänder kopieren kann. Diese würden in eine kleine Kiste passen,
die in 1–2 Tagen für wenig Geld an jeden Ort der Welt verschickt werden könnte. Selbst die teuerste
T-1-Verbindung, vorausgesetzt, man könnte die Verbindung voll belegen, würde über eine Woche
brauchen, um die gleiche Aufgabe bei der Übertragung von Daten aus der Cloud zu erfüllen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Band die kostengünstigste Lösung mit ausreichender Kapazität, Integrität und Zuverlässigkeit ist, um Archivdaten für Vorschriftenkonformität, neue Produkte und Dienstleistungen und zukünftige Monetarisierung aufzubewahren.


HPE LTO8 - Rückrad

MAN BENÖTIGT WAHRES RÜCKGRAT, UM SICH DEM STRESS UND DEN ANSTRENGUNGEN VON DATENSCHUTZ

zu stellen. Bänder können Ihnen helfen, Ihre Datenschutzherausforderungen zu meistern.

Die Archivierung von Daten mittels HPE LTO-Ultrium Medien sind das Fundament aller Hybrid
IT-Datenschutzlösungen von HPE. Es ist die letzte Verteidigungslinie, basierend auf der 3-2-1-1-Regel:
drei Kopien von Daten auf zwei verschiedenen Datenträgern, mit mindestens einem externen und
mindestens einem offline gespeicherten, isolierten Datenträger.

MIT HPE LTO-8 ERHALTEN SIE DOPPELT SO VIEL

Mit HPE LTO-8 können Sie bis zu 30 TB pro Kassette verschlüsseln, skalierbar auf bis zu 1,6 EB2 bei
Datenzuwachs. Dies verringert den Platzbedarf Ihres Rechenzentrums enorm. Das ergänzende LTO-7
Type M bietet Kosten von unter 5 USD pro TB für Kaltdaten, ohne versteckte Kosten für den
Datenabruf. Wenn man die HPE-Markenspezifikation für LTO-Datenträger, den Goldstandard für
Medienzuverlässigkeit, hinzufügt, wird klar, dass die einzige Lösung, die den sehr realen und
alltäglichen Datenrisiken standhalten kann, HPE LTO-Ultrium ist.


HPE LTO8 - Stresstest

DER ANSPRUCHSVOLLSTE STRESSTEST – DIE HPE LTOMARKENSPEZIFIKATION

Das beste Mikroskop

Als führender Anbieter von Hardware und Speicherprodukten für alle handelsüblichen
Bandtechnologien hat HPE umfangreiche Forschungs- und Entwicklungs- sowie
Fertigungsprogramme eingerichtet, anhand derer die Leistung von Band-Backup-Lösungen unter
allen nur denkbaren Belastungsbedingungen untersucht wird. Diese Programme verwenden das beste
Mikroskop für ihre Analysen: ein Bandlaufwerk – oder eher Tausende von Bandlaufwerken –,
die dieselben Backup- und Wiederherstellungsaufgaben wie Endbenutzer durchführen. Die extremen
Testbedingungen des HPE LTO-Ultrium geben uns mehr Sicherheit, dass Ihre Daten auf HPE-Bändern
sicher sind, unabhängig von der Marke Ihrer Hardware.

Konstante Wachsamkeit

HPE untersucht alle für das Mediendesign verwendeten Einzelkomponenten forensisch. Muster von
anderen Lieferanten werden monatlich gegen die HPE-Markenspezifikation getestet; das LTO-Logo
dagegen wird nur einmal im Jahr vergeben. Und HPE prüft nicht nur häufiger – wir setzen in den
Schlüsselbereichen weitaus strengere Maßstäbe als der Branchenstandard, wie zum Beispiel bei
Green-Tape-Tests (GTT).

Ein einzigartiges Set von Qualitätsanforderungen

HPE setzt Maßstäbe für die Qualität von HPE LTO-Ultrium-Kassetten wie niemand sonst in der
Branche. Die LTO-Logo-Spezifikationsprüfungen sind hart, aber nicht annähernd hart genug für
unsere Markenspezifikationen. Es ist ein Fundament, das die gesamte Palette von HPESpeicherlösungen
stützt, einschließlich 3PAR All-Flash Primärspeichern, StoreOnce
Sekundärspeicherfestplattenarrays und StoreOnce CloudBank Datenspeicher für Backups. Dies
erzeugt starke Sicherheiten für Unternehmen, die in die besten Hybridlösungen ihrer Klasse
investieren. HPE testet all diese Technologien gleichermaßen.

Die Markenspezifikationen von HPE sind umfassender und tiefgehender als die anderer LTOVerkäufer,
da sie sowohl die Verwendung als auch die Herstellung von Medien berücksichtigen. Sie
besitzen engere, stärker kontrollierte Spezifikationen in Schlüsselbereichen, wie den Austausch in
wechselnden Umgebungsbedingungen, das Laden/Auswerfen und strenge Prozesskontrollen, wie
Lebensdauertests (Full Volume Life – FVL) und Green-Tape-Tests (GTT).

Rundum extreme Leistung

Sich auf Aspekte wie Partikeldesign zu versteifen, kann trotz seiner Wichtigkeit keine alleinige Garantie
von Qualität sein. Andere Merkmale sind genauso wichtig, und deshalb stellen wir sicher, dass alle
Aspekte des Mediendesigns Leistung auf höchster Stufe bieten. Aus diesem Grund werden HPE
LTO-Ultrium-Speichermedien unter extremen Bedingungen auf Zuverlässigkeit getestet. Dabei
werden für HEP einzigartige Prozesse verwendet, und es wird speziell darauf eingegangen, wie Bänder
in Hybrid IT Datenzentren von einigen der modernsten Unternehmen der Welt verwendet werden.


HPO LTE8 - Vergleich

Ihr Rückgrat ist eine vertikale Kette von etwa 33 kleinen Knochen (Wirbeln), die durch Bandscheiben getrennt sind. Es ist ein komplexes Arrangement, das vier grundlegende Dinge für uns erledigt. Es ist eine angemessene Analogie für die Bedeutung des Bandes bei der Bereitstellung eines sicheren Ortes für Daten zum Leben und Arbeiten.


Bildquelle: www.hp.com